SC Vierkirchen erleidet Niederlage im Landesliga-Auftakt

SC Vierkirchen erleidet Niederlage im Landesliga-Auftakt

In den ersten beiden Auftaktspielen der Landesliga unter unserem neuem Coach David musste der SC Vierkirchen leider zwei Niederlagen hinnehmen.

Im ersten Spiel konnte das Team im ersten Satz lange Zeit gut mithalten, bevor sich in den Sätzen 2 und 3 vermehrte Unsicherheiten und damit zu viele Fehler einschlichen, die von den Gegnern gnadenlos ausgenutzt wurden.

Im zweiten Spiel begannen die Störche bedauerlicherweise in jedem Satz mit einem großen Rückstand aufgrund von zu vielen Eigenfehlern, kämpften sich jedoch jedes Mal eindrucksvoll zurück. Die Jungs holten sich verdient den dritten Satz und waren entschlossen, Punkte mit ins Störchennest zu bringen. Doch zu Beginn des vierten Satzes stand ein früher 7:2-Rückstand auf der Anzeigetafel. Trotzdem kämpften sich die Jungs nach einem Spielstand von 20 zu 15 nochmals auf 23 zu 24 heran, ehe die Gegner den Sack zu machten.

Ein besonderes Lob gebĂĽhrt unseren beiden Zuspielern Simon und Fabi, die ĂĽber beide Spiele hinweg eine hervorragende Leistung zeigten.

Abschließend lässt sich sagen, dass der starke Einsatz leider durch vermehrte individuelle Fehler nicht belohnt wurde. Die Unterstützung unserer Fans war dennoch unbezahlbar und ist zweifellos die beste in der Liga. Nochmal ein dickes Dankeschön, ihr seid die Besten!!!

Der Fokus liegt nun darauf, in den kommenden zwei Wochen im Training an den Schwachstellen zu arbeiten, um am 11.11 im ersten Heimspiel in Topform zu sein und die ersten Punkte einzufahren.

Share this content:

SCV

Schreibe einen Kommentar